Eine Frage, die wir immer wieder von Eltern hören, die ihre jugendlichen Kinder mitbringen möchten. Unser Rat: Entscheiden Sie selbst, ob Ihr Kind das Interesse, das Verständnis und die erforderliche Ausdauer hat, an diesen beiden Tagen teilzunehmen. Generell sind wir der Meinung: Je früher sich Menschen damit beschäftigen, ihr Leben zu einem „Meisterwerk“ zu machen, umso besser.
Aus Haftungsgründen verweisen wir auf unsere AGB, in denen ausgeführt ist, dass die Teilnahme erst ab 18 Jahren möglich ist. Sie als gesetzlicher Vertreter können jedoch vor Ort durch Unterzeichnung einer Haftungsausschlusserklärung die Verantwortung für Ihr minderjähriges Kind übernehmen.

[Gesamt:0    Durchschnitt:0/5]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.